11.12.2013

Was feiern Christen eigentlich an....?


Ein Gang durch das Kirchenjahr. Brigitte Frings, Wilfried Oertel, Christoph Recker. Verlag am Stimmstamm 2013, ISBN978-3-9814633-1-6, 10.00,- Euro

Zwei Jahre lang haben die Mescheder Christoph Recker, katholischer Religionslehrer am Berufskolleg Bestwig, und Pfr. i. R. Wilfried Oertel in den Sauerländer Zeitungen Artikel zu Festen im Kirchenjahr veröffentlicht. Jetzt sind sie als Buch auf dem Markt. Was Christen jeden Sonntag, am Reformationsfest, zu Allerseelen und an Fronleichnam feiern, wissen sie selbst oft nicht mehr. Als er einen Zeitungsartikel über islamische Feste schrieb, kam Oertel die Idee, auch christliche Feste zu erklären. Recker und Oertel beschreiben die Feste nah am heutigen Leben: Beim Dreikönigstag spielen die Sternsänger eine Rolle; Fronleichnam zeigt, „dass Gott inmitten der Welt lebt und nicht in den Kirchen versteckt werden darf.“ Große Gemeinsamkeiten zwischen katholischen und evangelischen Festen haben sie gefunden und in Brigitte Frings eine geistesverwandte Illustratorin. Sie hat die neuen Fenster der Mescheder Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt fotografiert: Ein zu-oder aufgezogener Vorhang weist auf Sicht-und Unsichtbares  hin. Marie-Luise Dähne, die die Fenster erschaffen hat, erläutert in einem Kapitel das Konzept hinter den abstrakten Glasfenstern.
Das Buch spricht interessierte Großeltern, Eltern und  Paten an, sowie Lehrende in Schule und Kirchengemeinden.


 
 
 
 
Was feiern Christen eigentlich an....?
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum