30.08.2017

Rückenwind für das „Haus zum Guten Hirten“ - Mit rund 42.000 Euro fördert die „GlücksSpirale“ den Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs

Arnsberg (drh) – Das „Haus zum Guten Hirten“ hat jetzt einen neuen behindertengerechten Sprinter im Einsatz. Damit können die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums bequem zu Ausflügen, Veranstaltungen oder zum Einkaufen chauffiert werden. Das Spezialfahrzeug bietet bis zu acht Personen Platz. Auch Rollstühle können darin transportiert...[mehr]


29.08.2017

Auf die Musik der Quellen hören und den Lebensweg bedenken -Viele beteiligten sich am Geistlichen Abendspaziergang

Brilon-Alme. Das Grün des Waldes beruhigt und gibt neue Kraft. Das erlebten 46 Männer und Frauen, die sich Anfang August am Entenstall trafen. Dort fand der Geistliche Abendspaziergang der Ev. Kirchengemeinde bei mildem Sommerwetter statt. „Das ist Erholung für mich nach einem anstrengenden Tag“, sagte eine Teilnehmerin auf der Mitte des Weges. Da...[mehr]


29.08.2017

„Edith Stein – Eine Frau im Widerstand“ - Vortrag

Warstein. „Edith Stein – Eine Frau im Widerstand“ - zu diesem Thema hält Pfarrerin Dr. Christiane Karin Saßmann am Montag, dem 4. September , einen Vortrag im Evangelischen Frauentreff im Philipp-Melanchthon-Haus, Belecker Landstr. 14a, Warstein. Die Veranstaltung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, beginnt um 20.00 Uhr. Edith...[mehr]


28.08.2017

Bike and Pray-Motorradgottesdienst am Sauerländerdom

Neheim. Im Schatten des Sauerländer Doms werden am Sonntag, 10. September um 16.00 Uhr Motorräder auffahren und zum Gottesdienst auf dem Neheimer Markt einladen. Initiator ist Pfarrer Wolfram Sievert aus Arnsberg, unterstützt wird er von der katholischen Gemeinde St. Johannes Baptist und Neheim Aktiv. Der Pfarrer ist überzeugter Motorradfahrer und...[mehr]


28.08.2017

Die Kurven meines Lebens – Zweite Schreibwerkstatt mit Christiane Kretzschmar

Brilon. An fünf Abenden wendet sich dieses Seminar an Menschen, die sich schreibend und lesend verschiedenen Aspekten ihres Lebens nähern wollen. Den Leitfaden bilden unterschiedliche Fragestellungen, z. B.: Wie sieht der Weg meines Lebens aus? Welche Hindernisse gab und gibt es? Wie habe ich sie überwunden? Wo gab es Gabelungen....? Spielerisch...[mehr]


Kontakt

Kathrin Koppe-Bäumer

Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Koppe-Bäumer

 
 
 
 
Aktuell
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum