12.06.2017

Entscheidung für die Zukunft - Mit Fusion der Kreiskirchenämter Soest/Arnsberg und Iserlohn/Lüdenscheid entsteht größte Verwaltung innerhalb der Landeskirche

KK Arnsberg und  Soest. Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, muss die Zukunft planen. Und zwar früh genug. Vor diesem Hintergrund ist der Zusammenschluss der Kreiskirchenämter von Soest/Arnsberg mit Iserlohn-Lüdenscheid mehr als eine logische Konsequenz. Nachdem die Synoden der Kirchenkreise Lüdenscheid-Plettenberg und Iserlohn für die...[mehr]


09.06.2017

Luthers Lebensweg mit den Füßen nachgehen - Barfußpfad zum Reformationsgeschehen

Olsberg. Zu Pfingsten hatten sich Mitglieder der Ev. Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig etwas Besonderes zum Reformationsjubiläum ausgedacht. Reformation ist in ihren Augen nicht nur Kopfsache. Man kann sie auch über die Füße nachempfinden. Mit einem Barfußpfad. Angesichts der Tatsache, dass Luther selbst nach Rom zu Fuß gelaufen ist...[mehr]


08.06.2017

Beten, singen, tanzen für Frieden, Respekt und Anerkennung - Café International feierte ein rauschendes Fest der Völker.

Brilon. Pfingsten feiert die Kirche, dass Menschen sich mit Gottes Hilfe verstehen. Pfingstsonntag 2017 feierten Briloner und Brilonerinnen vom Café International in der Evangelischen Kirchengemeinde, dass sie und Menschen aus vielen fremden Ländern sich verstehen, dass sie zusammen singen, essen, reden, beten und feiern können. Vorbereitung und...[mehr]


08.06.2017

„Wir freuen uns riesig.“-30 Jahre Gemeindepfarrer

Hüsten. Während des Pfingstgottesdienstes feierte die Ev. Kirchengemeinde das 65. Jubiläum ihres Posaunenchores und die Tatsache, dass Pfarrer Reinhard Weiß seit 30 Jahren in diesem Chor Trompete spielt. Und- wie Beate Ullrich, die Vorsitzende des Presbyteriums feststellte - solange auch Pfarrer in Hüsten ist. „Darüber freuen wir uns riesig“ sagte...[mehr]


08.06.2017

„Schon 65 Jahre lang genießen wir Posaunenklang“- Gemeinde feiert Bläser - Jubiläum

Hüsten. Paul Eckert, Peter Vedder und Helmut Tandetzki sind auch nach 65 Jahren noch Mitglieder im Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde. Zweimal in der Woche treffen sie sich mit den anderen Bläserinnen und Bläsern, manchmal machen sie zwischendurch Pause, denn anstrengend ist es schon, aber das Posaunenspielen gehört unverzichtbar zu ihrem Leben....[mehr]


Kontakt

Kathrin Koppe-Bäumer

Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Koppe-Bäumer

 
 
 
 
Aktuell
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum