27.01.2018

Positives Zeichen gegen Hungersnot und Leid setzen - Spenden für Frauenzentrum in Tansania und Diakonie-Arbeitsstellen

Arnsberg. „Wir können  nicht nur über Mitgefühl predigen, sondern müssen als evangelische  Christen in Arnsberg ein positives Zeichen gegen Hungersnot und Leid auf der Erde setzen“, meint Presbyter Wolfgang Ploog. Im November hatte das Presbyterium Pfarrerin Margot Bell eingeladen, zuständig für die Partnerschaftsarbeit in den...[mehr]


26.01.2018

Filmgottesdienst auf der Suche nach dem Glück

Meschede. Gemeinsam mit Hector, einem Psychologen aus London, machten sich im Januar die Besucher des Filmgottesdienstes auf die Suche nach dem Glück. Mit kindlicher Neugier begibt sich Hector auf eine Reise um den ganzen Erdball. Er befragt die Menschen, denen er begegnet, nach ihrer Vorstellung von Glück. Die Aussagen fasst er in einer...[mehr]


24.01.2018

Urlaubsorte und Reiseleitungen kennenlernen - Eine Messe in Unna informiert über die Freizeitangebote der Diakonie Ruhr-Hellweg

Kirchenkreise Arnsberg, Hamm, Soest und Unna (drh) – Die Diakonie Ruhr-Hellweg lädt zu einer Reisemesse nach Unna ein. Am Samstag, 3. Februar, können sich Interessierte dort über die vielfältigen Freizeitangebote des Reisedienstes informieren. Für Menschen, die Abenteuer und Bewegung suchen, ist ebenso etwas dabei wie für Reiselustige, die sich...[mehr]


22.01.2018

Martin Luthers Testament- Veranstaltungsreihe „Luther lesen“ wird fortgesetzt

Neheim. Schon als junger Seelsorger hatte Luther seiner Gemeinde einen guten Rat für ein "seliges Sterben" gegeben: man solle beizeiten seinen Nachlass regeln und ein Testament verfassen. Diesem Ratschlag folgte er selber, als er an Epiphanias 1542 im Beisein seiner besten Freunde seinen Letzten Willen handschriftlich niederlegte - was...[mehr]


22.01.2018

Fünfstellige Weihnachtskollekte unterstützt „Brot für die Welt“

KK Arnsberg. Bethlehem stand  Heiligabend im Zentrum des Interesses. Der Geburtsort Jesu hat in jeder Kirche der elf Gemeinden im Kirchenkreis Arnsberg  einen festen Ort. Jedes Jahr bauen  Gemeindeglieder  mit Sorgfalt und Mühe den Stall und das Hirtenfeld bei Bethlehem als Weihnachtskrippe auf. Bethlehem – übersetzt aus der...[mehr]


Kontakt

Kathrin Koppe-Bäumer

Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Koppe-Bäumer

 
 
 
 
Aktuell
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum