04.10.2017

Begeisternde und ansteckende Musizierfreude

Olsberg-Bestwig. Während sich Olsberg unter regennassen Septemberwolken wegduckt, verzaubert die Jugend der Evangelischen Auferstehungs-kirchengemeinde die Zuhörer in der gut besuchten Martin-Luther-Kirche mit dem inzwischen fünften Nachwuchskonzert, ausgerichtet vom Freundes- und Förderkreis der Evangelischen Kirchenmusik im Hochsauerlandkreis in...[mehr]


26.09.2017

Bewusst innehalten - Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet ein Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung an - Die Diakonie Ruhr-Hellweg bietet ein Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung an

Meschede (drh) - Mehr Ruhe und Gelassenheit finden – auch bei seelischen Belastungen: Darum geht es bei einem Seminar der Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischer Erkrankung (KuB) in Meschede. Am Samstag, 7. Oktober, machen sich die Teilnehmenden mit dem Thema Achtsamkeit vertraut. Anhand von praktischen Übungen lernen sie,...[mehr]


22.09.2017

Zusammen gehen und unterwegs Gottesdienst feiern - Der Osten wandert weiter

Medebach/Marsberg/Brilon/Olsberg-Bestwig. Im Herbst 2015 haben die vier Gemeinden im Osten des Kirchenkreises Arnsberg ein gemeinsames Projekt gestartet. Wer sich kennenlernen und in Zukunft zusammen arbeiten möchte, sollte zunächst etwas zusammen erleben, haben die Verantwortlichen festgestellt und eine Pilgerwanderung in mehreren Etappen...[mehr]


20.09.2017

Aus „Stark für andere“ wird „Wir gehen mit.“ - Die Diakonie Ruhr-Hellweg hat ein neues Erscheinungsbild

Arnsberg (drh) – Ein neues Selbstverständnis, formuliert in klaren Botschaften, ein frisches Design und eine modernisierte Website: Die Diakonie Ruhr-Hellweg präsentiert die Ergebnis eines umfangreichen Prozesses der Besinnung und drückt diese auch in ihrem neuen Erscheinungsbild aus. Herzstück der umfangreichen Änderungen ist der Claim „Wir gehen...[mehr]


19.09.2017

Ostafrika: Starke Hilfe für eine vergessene Katastrophe - Spendenaufruf für die Hungerhilfe erbrachte bisher fast 600.000 Euro

Düsseldorf/Bielefeld/Detmold. Die Spenden-Verdoppelungsaktion für die Hungerhilfe in Ostafrika ist ein großer Erfolg. Genau 592.763,25 Euro wurden bis Anfang September von mehr als 1100 Privatpersonen, Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen gespendet. Mit den Geldern können die Diakonie Katastrophenhilfe und die Kindernothilfe vor Ort in...[mehr]


Kontakt

Kathrin Koppe-Bäumer

Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Koppe-Bäumer

 
 
 
 
Aktuell
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum