14.11.2017

Obst, Berge, Andachten und Spiele-Ökumenische Reise nach Südtirol


Mes-Freienohl/Dortmund. Uttenheim in Südtirol - die ökumenische Gruppe, geleitet von Diakon Nehls aus Meschede und Pastor Harras aus Dortmund, gehört seit 18 Jahren zu den Stammgästen.  51 Gemeindeglieder aus dem Sauerland und Dortmund reisten im Herbst wieder in den kleinen Ferienort im Tauferer Arntal.
Der Chef des Uttenheimer Hofes verwöhnte sie mit italienischer und deutscher Küche. Von der Kurkarte, die auch Fahrkarte für Busse und Bahnen ist, machte die Gruppe auch reichlich Gebrauch. Fahrten gingen  nach Bruneck, Sand in Taufers oder bis zum Talende. Von dort aus konnte man wunderbar bis zur Adler Alm (1710m) laufen.

Weitere Busfahrten führten zum Bozener Obstmarkt und auf den Ritten und zur Kurstadt Meran  mit  seinen schönen Laubengängen. Über die Seiser Alm ging es nach Sankt Ulrich im Grödner Tal, das bekannt ist für seine Schnitzereien und als Heimat von Luis Trenker. Ein Zwischenstopp in Kastelruth rundete den Ausflug ab.

Tanz-, Spiel - und Quizabende gehörten genauso zum Programm wie Wanderungen, Gottesdienste und Andachten. Alle Teilnehmer bildeten eine gute Gemeinschaft, obwohl sie aus unterschiedlichen Pfarreien und Gemeinden kamen.

Alle freuen sich auf das Nachtreffen im Frühjahr 2018 und auf die nächste Fahrt, die zwanzigste Reise nach Uttenheim vom 27. August bis 10. September 2018.


Zusammen reisen in Südtirol- die große Gruppe ist zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen. Bild: Ev. KGM Mes

 
 
 
 
Obst, Berge, Andachten und Spiele-Ökumenische Reise nach Südtirol
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum