29.06.2017

Reformation zu Markte tragen - Evangelische und evangelisch-freikirchliche Gemeinde feiern zusammen Gemeindefest


Meschede. Am Freitag kommt die Reformation in die  Fußgängerzone. Die beiden evangelischen Kirchengemeinden Meschedes kommen mit einer gemeinsamen Aktion zum Reformationsjubiläum auf den Mescheder Wochenmarkt. Mittelalterliche Mönche wollen Ablass verteilen, mit Passanten ins Gespräch kommen und über evangelischen Glauben vor 500 Jahren und heute informieren. Thesen zur Reformbedürftigkeit der Kirche können dabei an eine Tür genagelt werden.

Auch einige reformatorische „Devotionalien“ wie Luthersocken, -tassen und –bonbons sollen dabei neben Infobroschüren unters Volk gebracht werden.

Außerdem wird zum gemeinsamen Gemeindefest am folgenden Sonntag, 2.Juli um die Christuskirche und zu einem Kinoabend mit Lutherfilm im Lindentheater am selben Freitagabend um 20.00 Uhr eingeladen.


An diese Tür sollen auf dem Markt Reformwünsche genagelt werden.

 
 
 
 
Reformation zu Markte tragen - Evangelische und evangelisch-freikirchliche Gemeinde feiern zusammen Gemeindefest
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum