21.08.2017

Pfarrer aus Tansania predigt in Hüsten. - Zentraler Partnerschaftsgottesdienst für den Kirchenkreis Arnsberg am 27. August


KK AR/Hüsten. Einmal im Jahr wird am gleichen Tag im Kirchenkreis Arnsberg und im Ihembe-District der Karagwe-Diözese, Ev.-luth. Kirche in Tansania, ein Partnerschaftsgottesdienst gehalten. Dies wurde 2014 in der Partnerschaftsvereinbarung festgehalten, die die Superintendenten Pfarrer Begumisa und Pfarrer Hammer anlässlich des Kirchenkreisjubiläums unterzeichnet haben. Hierfür wurde der 11. Sonntag nach Trinitatis ausgewählt. Der Gottesdienst wird im Wechsel von den beiden Partnern vorbereitet und dient dazu, füreinander zu beten und die Welt des Partners für den anderen zu erschließen.

Aus diesem Grund lädt der Partnerschaftsausschuss des Kirchenkreises Arnsberg für den 27. August um 9.30 Uhr zu einem Partnerschaftsgottesdienst in die Kreuzkirche nach Hüsten ein, Mühlenweg 5. Die Predigt zum Thema „Wir brauchen einander“ wird Pfarrer Ipyana Mwamugobole aus Tansania halten. Er arbeitet seit September 2012 als Studienleiter im Bildungszentrum der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) in Wuppertal.

Im Rahmen des Gottesdienstes wird auch Pfarrer Burkhard Krieger, Ev. Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig), der seit September 2000 den Vorsitz des hiesigen Partnerschaftsausschusses führt, aus seinem Amt verabschiedet und sein Nachfolger Karlheinz Krause, Wickede, auch Jugendreferent des Kirchenkreises Arnsberg, als Ausschussvorsitzender eingeführt.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Gemeinde Hüsten und der Partnerschaftsausschuss ein, beim Kirchkaffee mit Pfarrer Mwamugobole ins Gespräch zu kommen. Außerdem stellen Mitglieder des Partnerschaftsausschusses an einem Informationsstand ihre Arbeit vor. M.Patzsch


Vertragsunterzeichnung 2014 - Bild: MP

Pfarrer Ipyana Mwamugobole Bild: VEM

 
 
 
 
Pfarrer aus Tansania predigt in Hüsten. - Zentraler Partnerschaftsgottesdienst für den Kirchenkreis Arnsberg am 27. August
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum