07.04.2017

Wasser marsch. Erzieherinnen proben den Ernstfall


KK Arnsberg. Ende März stand der Studientag aller Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten des Verbundes unter dem Thema Daten- und Brandschutz.

Referent Johannes Kühne von Biehn & Professionals GmbH - IT- Sicherheit und Risikomanagement informierte über die datenschutzrechtlich relevanten Themen im Bereich der Kindergärten.

Nach der Mittagspause hielt Herr Detlev Kettelgerdes aus Geseke als Brandschutzbeauftragter für Brandschutztechnik und Ausbilder für Brandschutzhelfer einen höchst interessanten Vortrag über Gefahren und ihre Abwendung im Rahmen des Brandschutzes. Dabei bezog er sich intensiv auf alles, was in den Kindertagesstätten passieren kann.

Auch der praktische Teil kam nicht zu kurz. Alle konnten sich mit einem Feuerlöscher aktiv betätigen und einen Brand löschen. Wenn es jetzt in einer der Kindertagesstätten einmal brennen sollte, braucht niemand mehr eine Gebrauchsanleitung zu lesen. Alle können sofort anfangen, das Feuer abzuwehren.

Text und Bild: Kindergartenverbund im KK Arnsberg


Die Kindergarteams bewähren sich mit dem Feuerlöscher.

 
 
 
 
Wasser marsch. Erzieherinnen proben den Ernstfall
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum