27.10.2016

Zentrales Fest zum Lutherjubiläum in Meschede


Meschede. Am 18. Februar 2017 ist Luthers 471. Todestag. Die Kirchenkreise Arnsberg und Soest laden ein ins Gemeinsame Kirchenzentrum nach Meschede und fragen nach der:

Bedeutung Luthers und der Reformation für unsere Gegenwart

Es wird zwei Vorträge geben.

  • „Unser Luther? – Bild und Bedeutung Luthers im säkularen Geschichtsverständnis“ 
    Prof. Dr. Albrecht Beutel, Kirchenhistoriker der evangelisch-theologischen Fakultät an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, zum Thema
  • „Reformation und Politik  – Religion als persönliche und öffentliche Angelegenheit“
    Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert

Die anschließende Diskussion moderiert Pfarrer Albert Henz, theologischer Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Im Anschluss erfolgt die Aufführung des Musicals „Das Luther-Projekt“.

Mehr Informationen und Zeitplan


 
 
 
 
Zentrales Fest zum Lutherjubiläum in Meschede
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum