20.04.2016

Weite wirkt - Sauerländer und Soester auf Festival in Halle dabei.


Dass „Weite wirkt“ hat ein großes Vorbereitungsteam um Pfarrerin Margot Bell in den letzten Wochen erlebt. Die für die Kirchenkreise Arnsberg und Soest verantwortliche  Pfarrerin für Mission, Ökumene und Weltverantwortung leitet ein Team, das ökumenischen Aktionen beider Kirchenkreise auf dem Westfälischen Festival „Weite wirkt“ im Gerry-Weber-Stadion in Halle am ersten Mai-Wochenende bekannt macht. Die Arnsberger informieren über das Gemeinsame Kirchenzentrum in Meschede und die Zusammenarbeit mit der touristischen Initiative „Wege zum Leben“ im Spirituellen Sommer in Südwestfalen. Aus dem Kirchenkreis Soest stellt sich der Kirchenkiosk an der Wiesenkirche vor, ein niedrigschwelliges Angebot für Menschen, die zunächst unverbindlich in Kontakt mit Kirche kommen wollen und die faire Schule „Stift Kappel“ aus Lippstadt. Gezeigt wird Interessierten aus ganz Westfalen, wie Konfessionen und Kooperationen unsere Herzen und unseren Aktionsradius weiten. Außerdem wird der Film gezeigt, der über das  Internationale Chorfestival 2014 gedreht wurde: Junge Sängerinnen und Sänger aus den afrikanischen Partnerkirchenkreisen in Kamerun und Tansania studierten damals mit Sauerländern und Soestern ein begeisterndes Chorprogramm ein.

Tansania und Kamerun - in beiden Ländern engagieren sich  evangelisch Gemeinden für Geflüchtete. Das Festival wird am Freitag, 6. Mai mit einem Flüchtlingstag eröffnet: Die internationalen Gäste stellen ihre Arbeit vor, westfälischen Ehrenamtlichen, auch aus dem Kirchenkreis Arnsberg, wird für ihren Einsatz gedankt.
Am Samstag und Sonntag werden Briloner Jugendliche eine Fotoaktion am Sauerland-Soester-Stand veranstalten: Mit Kopfbedeckungen aus Kamerun, Tansania und Deutschland werden die Standbesucher fotografiert. Unter der Überschrift „Gott behüte dich“ wird eine bunte Menschen- Bilderwand entstehen.

Die Aktiven aus den Kirchenkreisen Soest und Arnsberg freuen sich auf Besucher aus ihren Heimatkirchenkreisen. Die Superintendenten werden am Samstag, 7. Mai um 11.00 Uhr am Standsein. Die Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig und die Kirchengemeinde Marsberg organisieren Gemeindefahrten zum Festival. Wer mitfahren möchte, melde sich bei Pfr. Markus Pape, Tel. 02991-962298. Informationen zum Festival: www.weite-wirkt.de

Text und Bild: KKB


v.l.: Johannes Majoros-Danowski, Hartmut Köllner und Margot Bell stehen für das Arnsberger-Soester Vorbereitungsteam

 
 
 
 
Weite wirkt - Sauerländer und Soester auf Festival in Halle dabei.
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum