19.08.2013

Über Kirchenkreisgrenzen hinaus verbunden


Südwestfälischer Kammerchor und Wiesekantorei musizieren zusammen.

Im Jahr 2013 feiert die Ev. Wiese-Georgs-Kirchengemeinde Soest das Jubiläum 700 Jahre Grundsteinlegung der Kirche St. Maria zur Wiese, die ein weit über die Region hinaus bekanntes bedeutendes Werk gotischer  Baukunst darstellt. Ein Höhepunkt der ganzjährigen Feierlichkeiten wird die Aufführung der „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi am Sonntag, 8. September um 17.00 Uhr in der Jubiläums-Kirche sein.
Die Solopartien übernehmen Karolina Brachmann und Constanze Backes, Sopran, Klaus Haffke, Altus, Georg Poplutz und Nils Giebelhausen, Tenor, Thilo Dahlmann und Markus Flaig, Bass. Es spielt das Johann Rosenmüller Ensemble unter der Leitung von  Arno Paduch. Die Gesamtleitung hat der Arnsberger Kirchenmusikdirektor Gerd Weimar.

 

Eintritt: 35 €/25 €/15 € Kartenvorverkauf über Hellweg-Ticket, Stichwort: 700 Jahre St. Maria zur Wiese Soest, Telefon: 02921 | 31101 oder Telefon: 02921 | 31101


 
 
 
 
Über Kirchenkreisgrenzen hinaus verbunden
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum