Das Jubiläumsjahr im Kirchenkreis
23.05.2017

Festfreude auf Ökumenisch - Luther’sche Gäste beim katholischem Pfarrfest

Bigge. „Spiel nicht mit den Luther’schen!“ – Vor 40 Jahren war diese Ansage von katholischen Eltern an ihre Kinder in manchen Ecken des Sauerlandes durchaus noch zu hören. Schön, dass das mittlerweile anders ist und die evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig selbstverständlich als Mitwirkende zum Pfarrfest der katholischen Sankt...[mehr]


18.04.2017

Auf Zeitreise Luther entdecken- Briloner Kinder hatten großen Spaß bei Kinderbibelwoche

Brilon. 60 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren ließen sich vom 20-Mitglieder starken Team 500 Jahre zurück ins Mittealter zum Kind, Studenten, Universitätsprofessor, Reformator und Ehemann Martin Luther führen. Kevin Wiegand als und Ilka Neuberger alias Wilma, eine ganz normale Jugendliche, waren die Reisebegleiter. Sie kommentierten das...[mehr]


15.04.2017

Präses Annette Kurschus bringt Altarbibel nach Westheim

Westheim. Am Palmsonntag übergab die leitende Theologin der evangelischen Kirche in Westfalen (EKvW), Annette Kurschus, die Lutherbibel 2017, im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, als neue Altarbibel in die Evangelische Erlöserkirche in Westheim. Westheim ist eine von vier Gemeinden, neben dem Herforder Münster, der Immanuel Kirche in...[mehr]


Treffer 1 bis 3 von 37
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Luther und die Kirche(n)

Di, 25.4.2017 18-19:30 Uhr
Ort
Altes Rathaus Rittersaal
Alter Markt 19
59821 Arnsberg
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Wie ein katholischer Christ die Reformation betrachtet
Die Reformation, vor 500 Jahren von Martin Luther angestoßen, hat große Auswirkungen nicht nur in der Kirche gehabt. Sie war auch der Beginn der Trennung der Kirchen in Europa. So wird die Reformation für einen katholischen Christen eine andere Bedeutung haben als für einen Lutheraner. Welchen Einfluss hat die Reformation bis heute auf die Kirche und die Kirchen? Diese Frage gilt es zu bedenken, nachdem die Kernanliegen der Reformation, wie die Bedeutung der Bibel oder der Glaube, dass der Mensch durch Gnade und Barmherzigkeit Gottes Heil und Erlösung finden, Eingang gefunden haben auch in der katholischen Kirche. Welchen Beitrag leistet die Reformation von damals für die Erneuerung der Kirche heute? Wichtig ist, dass man darüber im Gespräch miteinander bleibt.
Für Propst/Dechant Hubertus Böttcher ist dieses gemeinsame Gespräch wichtig wie auch das gemeinsame Suchen nach dem, was der christliche Glaube trägt und prägt.
Empfohlen für:
Veranstalter
Ev. Kirchenkreis Arnsberg
KKA
Kastanienweg 4
59872 Meschede
Barbara.Voss@kka-online.de
Öffentlichkeitsarbeit:
Pfrin. Kathrin Koppe-Bäumer,
Tel.: 01712070755
Verwaltung
Barbara Voß, Tel.: 0291/95298220
 
 
 
 
Einfach frei - Luther-Jahr 2017
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum