Das Jubiläumsjahr im Kirchenkreis
28.03.2017

Rückblick mit Freude, Stolz und Dankbarkeit - Gemeinsames Luther-Projekt dank Kirchenkreis-Kooperation gelungen

 Kirchenkreise Arnsberg und Soest. Eine fröhlich Runde traf sich Mitte März in einem Soester Café, um auf den Erfolg des Luther-Projekts zurückzublicken: Kirchenmusikdirektor Gerd Weimar, das Pfarrehepaar Siegel-Müller aus Brilon, Pfarrer Kai Hegemann, Kirchmeisterin Margot Müller und Dr. Judith Tornau-Opitz, Vorsitzende der...[mehr]


17.03.2017

Kanzelrede mit Regierungspräsidentin

Neheim. Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Kanzelreden zum Reformationsjubiläum“ spricht am Sonntag, den 26. März um 10.00 Uhr in der Christuskirche Neheim, Burgstr. 29 Regierungspräsidentin Diana Ewert über: „500 Jahre Reformation - 500 Jahre Bildungsbewegung“.   Die musikalische Gestaltung übernehmen der Ev. Posaunenchor Neheim unter...[mehr]


17.03.2017

Neue Altarbibeln angekommen - Superintendent überreicht überarbeitete Lutherbibel zum gesegneten Gebrauch

Brilon. Von 1856 stammt die Bibel mit Schloss und Riegel, die seitdem jeden Sontag auf dem Altar der Ev. Stadtkirche gelegen hat. Ein wertvolles Buch, doch leider für viele heute nicht mehr lesbar. Die Schrift und auch die Worte haben sich in fast 200 Jahren gewandelt. Anlässlich des Reformationsjubiläums wurde von der Evangelischen Kirche in...[mehr]


Treffer 1 bis 3 von 32
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Luther und die Kirche(n)

Di, 25.4.2017 18-19:30 Uhr
Ort
Altes Rathaus Rittersaal
Alter Markt 19
59821 Arnsberg
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Wie ein katholischer Christ die Reformation betrachtet
Die Reformation, vor 500 Jahren von Martin Luther angestoßen, hat große Auswirkungen nicht nur in der Kirche gehabt. Sie war auch der Beginn der Trennung der Kirchen in Europa. So wird die Reformation für einen katholischen Christen eine andere Bedeutung haben als für einen Lutheraner. Welchen Einfluss hat die Reformation bis heute auf die Kirche und die Kirchen? Diese Frage gilt es zu bedenken, nachdem die Kernanliegen der Reformation, wie die Bedeutung der Bibel oder der Glaube, dass der Mensch durch Gnade und Barmherzigkeit Gottes Heil und Erlösung finden, Eingang gefunden haben auch in der katholischen Kirche. Welchen Beitrag leistet die Reformation von damals für die Erneuerung der Kirche heute? Wichtig ist, dass man darüber im Gespräch miteinander bleibt.
Für Propst/Dechant Hubertus Böttcher ist dieses gemeinsame Gespräch wichtig wie auch das gemeinsame Suchen nach dem, was der christliche Glaube trägt und prägt.
Empfohlen für:
Veranstalter
Ev. Kirchenkreis Arnsberg
KKA
Kastanienweg 4
59872 Meschede
Barbara.Voss@kka-online.de
Öffentlichkeitsarbeit:
Pfrin. Kathrin Koppe-Bäumer,
Tel.: 01712070755
Verwaltung
Barbara Voß, Tel.: 0291/95298220
 
 
 
 
Einfach frei - Luther-Jahr 2017
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum